Bewerbungsmappe: Layout

Praxistipp - Layout

Für das Layout der Bewerbungsmappe und des Inhaltes gilt keine verbindliche Norm. Trotzdem zeigt die Praxis, dass es sich auszahlt, DIN 5008 sowie ein praktisches Mappen-Layout (für A4) zu wählen.

Beim Layout der Mappe zählt, dass der Sachbearbeiter das Deckblatt aufwandsfrei bei geschlossenem Einband lesen kann. (Klarsichtfronteinband). Die Rückseite des Einbandes sollte umweltfreundliche Pappe zieren. So zeigen Sie bereits durch das Layout der Mappe, dass Sie mitdenken und die Umwelt schonen.
Farblich sollte die Bewerbungsmappe zum Unternehmen und zum avisierten Berufsbild passen. Schrill oder skurril darf die Farbgebung in kreativen Berufen sein. Farblich gedeckt sind Bewerbungsmappen für eher konservative Berufszweige.

Muster - Layout nach DIN 5008

Machen Sie es dem Personalsachbearbeiter leicht, Sie zu mögen. Ersparen Sie ihm unnötigen Arbeitsaufwand.

Zur Arbeitserleichterung gehört es, dass wichtige Informationen immer auf einen Blick erfassbar
sind. Das Layout nach DIN 5008 bietet die optimale Strukturierung für Ihre Bewerbung:
- Linker Rand 2,41 cm
- Rechter Rand 0,81 cm
- Oberer und unterer Abstand 1,69 cm
- Aufzählungen 4,95 cm eingerückt
- Schriftgröße mindestens 10 maximal 12
- Einheitliche und gut lesbare Schriftart, wie Times New Roman oder Arial

Es sind noch Fragen offen zu Ihrer Bewerbungsmappe?

Gerne beraten wir von Ludwig & Pählke, im Rahmen unserer Betreuung, bei der allen Fragen zu Ihrer Bewerbungsmappe für Ihre Bewerbung in Hamburg und Umgebung.

Referenz auf