Zeitarbeit in Hamburg – Eine Chance für den Berufswechsel

Egal ob man es als Zeitarbeit oder Leiharbeit bezeichnet, ein Vorurteil ist stets präsent: Zeitarbeiter verrichten Hilfsarbeiten, verdienen wenig und haben keine Chance auf eine Karriere. Dabei hat Zeitarbeit hat längst den negativen Beiklang von früher verloren. Heute ist Zeitarbeit die moderne Chance sich beruflich weiter zu entwickeln, oder um auch mal über den Tellerrand in andere Bereiche hinein zu schauen. Zeitarbeit ist aus vielen Gründen eine gute Wahl.

Berufseinstieg in Hamburg mit Zeitarbeit

Zwar werden neue Auszubildende in vielen Branchen in und um Hamburg verzweifelt gesucht, aber es finden sich nur selten passende Bewerber für die offenen Lehrstellen. Viele der jungen Schulabsolventen wissen zudem noch gar nicht genau in welchem Bereich ihre berufliche Zukunft liegen soll. Zeitarbeit ist die Chance für die jungen Berufseinsteiger, um gemeinsam mit dem Personaldienstleister professionelle Bewerbungsunterlagen zu erarbeiten und den Berufsalltag in unterschiedlichen Betrieben kennenzulernen. So können sie ganz in Ruhe testen, welche Branchen und Tätigkeiten ihnen wirklich liegen, und welchen Beruf sie tatsächlich ergreifen möchten. Im Hintergrund steht immer die Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis.

Doch nicht nur junge qualifizierte Arbeitnehmer sehen ihre Chance in der Zeitarbeit. Gerade niedrig- oder unqualifizierte Berufseinsteiger finden in der Zeitarbeit die Möglichkeit ihren Platz im Arbeitsmarkt zu finden und sich weiter zu qualifizieren.

Zeitarbeit als Weg aus der Arbeitslosigkeit

Egal aus welchem Grund man arbeitslos geworden ist, der Weg zurück in das Berufsleben kann steinig sein. Die Alternative heißt Zeitarbeit. Der Personaldienstleister arbeitet zusammen mit dem Bewerber die berufliche Qualifikation und die persönlichen Stärken heraus und kann den Bewerber so optimal im Kundenunternehmen einsetzen. Zudem hat der Bewerber den Vorteil eines festen Arbeitsvertrages mit allen normalen Sozialleistungen, der mit dem Personaldienstleister geschlossen wird.

Das bedeutet, egal in wie vielen Betrieben der Arbeitnehmer eingesetzt wird, er hat immer nur einen Arbeitgeber. Und natürlich bietet sich immer die Chance fest in den Betrieb übernommen zu werden. Neben neuen Jobmöglichkeiten sammelt man so auch noch tolle Referenzen für den Lebenslauf, durch den Einsatz in namhaften Unternehmen.

Berufswechsel mit Zeitarbeit

Nur noch selten schaffen es Arbeitnehmer, ihr ganzes Berufsleben in einem Betrieb zu verbringen. Und oft ist das auch gar nicht mehr das Ziel. Wir leben in schnelllebigen Zeiten, berufliche Selbstverwirklichung und Spaß an der Arbeit rücken weiter in den Vordergrund. Verschiedene Betriebe im Lebenslauf sind nicht länger ein Zeichen für Unbeständigkeit der Arbeitnehmer, sondern werden als Arbeitserfahrung gewertet.

Dabei wird auch gerne mal branchenübergreifend gewechselt. Doch das fällt nicht immer leicht, Quereinstiege sind in vielen Berufsfeldern noch ein heikles Thema. Durch Zeitarbeit können Erfahrung und Qualifikationen gewonnen werden, damit der Berufswechsel langfristig gelingen kann.

Der Berufsumstieg – das sollten Sie beachten

Nochmal neu starten, etwas völlig anderes machen, aus dem bisherigen Berufsalltag ausbrechen, das ist der Wunsch von vielen Arbeitnehmern. Doch ein Berufsumstieg kann neben der langersehnten beruflichen Erfüllung auch große Risiken mit sich bringen.

Viele erarbeitete berufliche und finanzielle Vorteile können beim Jobwechsel verloren gehen. Gerade wer lange an einem Arbeitsplatz, beziehungsweise in einem Betrieb gearbeitet hat, hat es in einem neuen Kollegium unter einem neuen Chef nicht immer leicht. Auch wenn man sich neue Impulse gewünscht hat, kann das in der Realität nicht immer überzeugen. Eine Rückkehr in den alten Job ist häufig nicht möglich, ein Wechsel muss also genau überlegt sein. Auch die Möglichkeit den Arbeitsplatz noch mal wechseln zu müssen, oder gar eine Phase in der Arbeitslosigkeit sollte man bei seiner Entscheidung berücksichtigen.

Aber in den meisten Fällen ist der Berufsumstieg die richtige Entscheidung. Wer glücklich im Job ist, fühlt sich auch im Privatleben besser. Motivierte Mitarbeiter sind erfolgreicher und werden von ihren Unternehmen und den Arbeitskollegen mehr geschätzt. Wer für seinen Job brennt, der ist bereit Kraft und Zeit zu investieren und hat so häufig die besseren Karriere Chancen.

Gerade Berufseinsteiger merken nach der Ausbildung oder dem Studium häufig, das ihr beruflicher Weg eigentlich nicht der richtige für sie ist. Auch wenn ein Jobwechsel Geld und Zeitverlust bedeuten könnte, je früher diese Entscheidung getroffen wird, umso besser. Es macht keinen Sinn an einer beruflichen Entscheidung festzuhalten, die langfristig nicht glücklich macht.

Wer den Schritt in Richtung neuem Job wagen will, sollte sich vorher genau überlegen was er von seinem neuen Arbeitsplatz erwartet, und wo eigentlich die eigenen Stärken liegen.

Zeitarbeit – die besten Chancen nutzen mit Ludwig & Pählke

Zeitarbeit ist für viele Arbeitnehmer eine große Chance. Egal ob beruflicher Einstieg oder der Umstieg in einen neuen Arbeitsplatz, unser Team von Ludwig & Pählke unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung und gemeinsam finden wir den richtigen Arbeitsplatz für Sie.

Bildurheber
© niemannfrank, #111712514