Berufsbild - Bürokauffrau / Bürokaufmann in Hamburg

Ludwig & Pählke - Fachbetrieb für Zeitarbeit und Personalvermittlung Hamburg - stellt Ihnen im Blog einen der beliebtesten Berufe Deutschlands vor. Mit 46.767 Auszubildenden insgesamt belegt der Beruf Bürokauffrau / Bürokaufmann den Platz drei, der wichtigsten staatlich anerkannten Ausbildungsberufe in Deutschland. (Quelle: Statista für 2013). Das Berufsbild gilt als klassische Domäne der Damen. Etwa 70 - 80 Prozent jedes Ausbildungsjahres im deutschsprachigen Wirtschaftsraum sind weiblichen Geschlechtes.

Nahezu alle Branchen in Hamburg beschäftigen Bürokaufleute. Ihre Aufgabenstellung ist so vielfältig, wie es Branchenkultur und Unternehmen im Büroalltag fordern. Als Fachbetrieb für Zeitarbeit und Personalvermittlung in der Hansestadt erreichen uns fortlaufend Anfragen zur Vermittlung gut ausgebildeten Personals. Wir können bestätigen, Bürokauffrau und Bürokaufmann werden in Hamburg rege nachgefragt.

Bürokauffrau / Bürokaufmann - gut ausgebildet zum Multitalent

Die Ausbildung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau erfolgt mehrheitlich im Dualen - System. Berufsschule und Ausbildungsbetrieb ergänzen sich. Darüber hinaus wäre die ausschließlich schulische Ausbildung für Bürokaufleute möglich.

Seit 01. August 2014 lautet die korrekte Berufsbezeichnung nicht mehr Bürokaufmann oder Bürokauffrau, sondern Kaufmann für Büromanagement. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und bereitet auf einen Beruf vor, bei dem Multitalente gefragt sind.

Organisatorisch ist der Beruf eine branchenspezifische Herausforderung. Jede Branche und Betriebsgröße, wie das Beispiel der Unternehmensvielfalt in Hamburg beweist, erfordert besondere Fähigkeiten. Hinzu kommt die Spezialisierung ein Fachgebiet.

Eingesetzt werden Bürokaufleute im:

  • Einkauf
  • Verkauf
  • Buchhaltung
  • Personalwesen
  • Veranstaltungsmanagement

Skills - welche Fähigkeiten müssen Bürokaufleute mitbringen?

Bürokaufleute müssen neben der Spezialisierung und großer Flexibilität wenige, aber sehr entscheidende grundsätzliche Fähigkeiten mitbringen. Verantwortliches Handeln im Umgang mit der Korrespondenz erfordert außergewöhnlich gute Kenntnisse der deutschen Sprache und eine einwandfreie Rechtschreibung.

Zentrale Aufgabe für den Bürokaufmann oder die Bürokauffrau ist der berufliche Umgang mit Menschen. Ob, im Umgang mit dem Personal des Unternehmens oder Kunden, entscheidend kommt es auf eine hohe soziale Kompetenz an.

Aus der Erfahrung in der Zeitarbeit und Personalvermittlung für Hamburg kennen Ludwig & Pählke zahlreiche Einzelfälle. Höchste Fachkompetenz im Spezialgebiet allein reicht Bürokaufleuten nicht, ihre Stelle erfolgreich auszufüllen. Ihre soziale Kompetenz entscheidet über Erfolg oder Misserfolg im Beruf. Dazu gehören ein gepflegtes Auftreten, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sowie gute Umgangsformen.

Tipp Ludwig & Pählke Zeitarbeit und Personalvermittlung:

Jede Bürokauffrau, jeder Bürokaufmann mit individueller Spezialisierung, hat auf dem Arbeitsmarkt für Hamburg gute Berufschancen. Als Beispiel - nur im Großhandel und der Handelsvermittlung (B2B) sind rund 13.000 Hamburger Unternehmen aktiv.

Weiterbildungen und Spezialisierungen

Gefragte Spezialisierungen für den Standort Hamburg wären beispielsweise Fremdsprachen für den internationalen Geschäftsverkehr. Erweiterte EDV-Kenntnisse im Umgang mit branchenspezifischer Software zählen ebenfalls zu den gesuchten Spezialisierungen.

Interessant könnte außerdem die Weiterbildung in einem technischen Beruf sein. Ein Bürokaufmann / eine Bürokauffrau mit zusätzlicher technischer Ausbildung ist besonders im produzierenden Gewerbeanteil rund um Hamburg gefragt.

Einsatzbereiche - besonders gefragte Bürokaufleute in Hamburg

Als charakteristisch für den Arbeitsmarkt in Hamburg darf nicht nur die Branchen- und Unternehmensvielfalt genannt werden. Die Hansestadt bietet, als Drehkreuz des Nordens Deutschlands, vielen international tätigen Großunternehmen ihre Heimat. Großunternehmen beschäftigen Mitarbeiter aus dem Berufsbild Bürokauffrau / Bürokaufmann in allen administrativen Arbeitsfeldern.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Korrespondenz, weit über den Rahmen einer Schreibkraft hinaus. Bürokaufleute entwerfen Unterlagen, verarbeiten Daten für Präsentationen und werten Statistiken aus. Sie bereiten Treffen vor, koordinieren die Terminplanung, prüfen Rechnungen und stellen den ordentlichen Ablauf des Zahlungsverkehrs sicher.

Zusammenfassend - Bürokauffrau / Bürokaufmann in Hamburg sind die entscheidenden Bindeglieder, damit die Betriebsorganisation "rund läuft".

Sie brauchen Unterstützung?

Sie haben noch Fragen zum Thema Bürokaufmann / Bürokauffrau und deren Optionen in Hamburg?

Gerne beraten wir von Ludwig & Pählke Sie, im Rahmen unserer Betreuung, rund um Ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt in Hamburg und Umgebung.